Ruheraum im Miniformat

6 Minuten

Feldkirch, Österreich

Marie und Oliver erforschen den Wohnbereich der 22qm-Wohnung der Blum Bedürfnisforschung.

Wohnraum_Grafik_LivingSleepinglarge

Und wo wird geschlafen?

Erstaunt stellen sie fest: hier gibt es ja gar kein Bett! Auf so kleinem Raum mussten kreative Lösungen gefunden werden: das Sofa lässt sich mit wenigen Handgriffen zur Liegefläche umbauen. Und die Möbel rund um den Bereich Wohnen und Schlafen verbergen ebenfalls Überraschungen im Inneren.

IMG2987

Kleiderschrank mit WOW-Effekt

Der Kleiderschrank mit ausziehbaren Kleiderstangen, welche die komplette Tiefe effizient ausnutzen, befindet sich im Flur nahe dem Wohnraum platziert. „Das ist ja quasi ein begehbarer Kleiderschrank“ scherzt Oliver vergnügt und inspiziert die Menge an Kleidung, die hier übersichtlich untergebracht ist. Der Kleider-Auszug schließt sanft und leise mit BLUMOTION.

ME189849_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1

Kräutergarten inklusive

“Das ist ja großartig“ entfährt es Marie, als sie den Auszug mit frischen Kräutern im Schrank nebenan entdeckt. Mit Hilfe eines speziellen Pflanzenlichts können ganzjährig kleine Pflanzen gezüchtet werden, ganz ohne Balkon.

IMG2986

Mehr Stauraum als gedacht

Im Unterschrankbereich und auch unter der Sitzfläche der gemütlichen Bank in der Fernsehnische finden sich geräumige LEGRABOX-Auszüge, teilweise sogar mit Innenschubladen. „Sportsachen, Dekoartikel, sogar zusätzliche Kissen – alles ist da!“ staunt Marie. „Und die Winter- oder Sommerkleidung, die gerade nicht gebraucht wird, verschwindet ganz oben hinter den Klappen“ sinniert sie weiter.

IMG2996

Versteckte Minibar

Oliver macht es sich auf der Sofalehne bequem und entdeckt dabei die nächste versteckte Stauraumlösung. Ein Auszug für Gläser und Getränke lässt sich durch einfaches Antippen mit TIP-ON öffnen. Der schmale Schrank nutzt die Rückseite der Küche und befindet sich nur einen Schritt von der Couch entfernt. „Das ist ja der Hit!“ lacht Oliver nun laut auf und beansprucht gleich diese Seite des Sofas für sich.

IMG2988

Es gibt noch viele weitere praktische Lösungen zu entdecken, aber unser Forscher-Paar genehmigt sich erstmal eine Pause. Sie sind sich einig: in der zukünftigen Berliner Wohnung wollen sie den Raum mindestens so effizient nutzen, wie in unserem Test-Haushalt.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Möbel mit Mehrfachnutzen

  • Raumhohe Möbel für optimale Stauraumnutzung

  • Tiefe Schubladen mit Inneneinteilungen

Das könnte dich auch interessieren