Kochvergnügen auf 4 Quadratmetern

8 Minuten

Feldkirch, Vorarlberg

Das Herzstück der Mikrowohnung im Blum-Testlabor beherbergt auf 4 Quadratmetern alles, was typischerweise in einer Küche gebraucht wird.

Wohnraum_Grafik_Cooking

Das eingeladene Forscher-Paar Marie und Oliver reagieren verblüfft. „Spannend! Es sind eigentlich nur wenige Schränke, dafür aber mit sinnvoller Einteilung“ beurteilt Oliver den übersichtlichen Bereich. „Jede Schublade ist innendrin nochmals in Unterbereiche unterteilt, das ist ja wirklich schlau“ findet er.

ME189851_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1

Versteckte Tritthilfen

Der Geschirrschrank ist schnell gefunden. Mit dem Sockeltritt SPACE STEP erreicht Marie mühelos Gläser und Tassen im raumhohen Oberschrank mit AVENTOS-Klappen. Unsere Bedürfnisforscherin Belinda beobachtet die beiden und kommentiert dazu begeistert: „Toll, wie selbstverständlich die Beiden die versteckten Tritthilfen finden und intuitiv nutzen“.

ME189883_16:9_Zuschnitt

Jeden Zentimeter ausgenutzt

Der U-förmige Spülenauszug wird von dem sympathischen Pärchen direkt auf Herz und Nieren getestet. Besonders begeistert sind die zukünftigen Wahl-Berliner vom hoch gesetzten Mülleimer. „Schneiden, schälen, weg damit“ lobt Oliver die Idee und imitiert dabei eine elegante Wisch-Bewegung.

pap_bluminspirations_all_mc_1_blum190580

Schlaue Kombinationen im Inneren

Rund um Spüle und Kochfeld befinden sich breite Auszüge mit AMBIA-LINE Inneneinteilungen. Da gibt es beispielsweise die Ess- und Arbeitsbesteck-Lade oder den Auszug mit Gewürzen, Schüsseln und Töpfen. „Mit der Unterteilung im Inneren klappt das ja supergut“ stellt Marie beeindruckt fest. „Da kann man einfach Dinge zusammenfassen, die sonst an separaten Orten untergebracht wären.“

IMG3000
IMG3001
IMG3002
IMG3004
IMG3005

Schmales Stauraumwunder

Der gegenüberliegende Hochschrank mit den Elektrogeräten Kühlschrank, Backofen und Geschirrspüler, ist mit einem schmalen Hochschrank mit SPACE TWIN kombiniert. Dieser fasst neben Vorratsbehältern und Flaschen auch Folien und vieles mehr. „Total spannend ist für mich, dass auf so wenig Raum so viele Aufbewahrungsmöglichkeiten ‚versteckt‘ sind. Ich bin von den schmalen Schränken total fasziniert, damit habe ich nicht gerechnet“ kommentiert die 31-Jährige ihre Eindrücke.

bluminspirations_urbanliving_22m2_190326_143

Essplatz mit Zusatzfunktion

Der kompakte Essplatz für 2 lässt sich bei Bedarf zu einem gemütlichen Tisch für 4 Personen erweitern und bietet sogar noch versteckten Stauraum. „Dieser Tisch wäre auch praktisch, wenn wir mal zu zweit etwas schnippeln wollen“, schmunzelt der praktisch veranlagte Oliver. „Dann hat jeder seine eigene Arbeitsfläche.“ Sogar an Stauraum für die Klappstühle wurde gedacht. Marie und Oliver lassen sich entspannt in der Sitzecke nieder und ziehen hier ihr Resümee.

ME8788827_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1
ME8788826_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1
ME8788825_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1

„Hier läuft alles so geschmeidig und leicht ab“, fasst Marie zusammen. „Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so schnell an das Öffnen durch Antippen und die versteckten Fächer und Schubladen gewöhne.“ Auch Oliver kann dem nur zustimmen: „Eigentlich hat man hier alles, was das Herz begehrt“, meint der aufgeschlossene Informatiker. „Mit so vielen praktischen Ideen, sind wir für unsere neue Wohnung in Berlin bestens gerüstet“ grinst er zufrieden.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Nutzung der ganzen Raumhöhe für mehr Staufläche

  • Versteckte Tritthilfe für besseren Zugriff

  • Insgesamt wenig, aber besonders breite Elemente für bessere Raumnutzung

  • Extra Schmale Schränke als Ergänzung

  • Kurze Wege dank cleverer Planung

Das könnte dich auch interessieren: